Kanalreinigung

 

„wenn´s mal nicht läuft“

 Der Wasserverband Nordhannover betreibt aus dringendem öffentlichem Interesse die Reinigung der Kanalisationen seiner Mitgliedsstädte und –gemeinden.

Hierbei kommen drei umweltfreundliche Kombinationsfahrzeuge (Wasseraufbereiter) zum Einsatz, die im Saug- Spülverfahren die Schmutz- und Regenwasserkanäle, in einem festgelegten Reinigungsturnus verlässlich von ihren Ablagerungen befreien, so dass die geregelte Ableitung von Schmutz- und Regenwasser entsprechend dem vorhandenen Leistungsvermögen der Kanäle erhalten bleibt.

Grundlage dieser Tätigkeiten ist die Satzung über die Reinigung on Kanalisationen (Kanalsatzung) des Wasserverband Nordhannover (WVN).

 

Weitere Informationen:

Rechtsgrundlagen:

 

Notrufnummer:

Abwasserentsorgung
05139 / 8078-49