Zweckverband Wasserverband Nordhannover
Körperschaft des öffentlichen Rechts


Datenschutzinformation nach Art. 13, Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)
bei Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person, sowie
nach Art. 14, Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) wenn
personenbezogene Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben wurden.


Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen.
Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:
Zweckverband Wasserverband Nordhannover
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Herrenhäuserstr. 61
30938 Burgwedel- Wettmar
Bundesrepublik Deutschland
Telefon 05139 80780
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.


Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter:
ITEBO GmbH Unternehmensgruppe,
Stüvestraße 26,
49076 Osnabrück
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Telefon 0541 9631 222


Kategorien personenbezogener Daten:


Folgende Kategorien Ihrer personenbezogenen Daten werden verarbeitet:


Angaben zum Eigentümer(in) / Nutzungsberechtigte(n),
Angaben im Zusammenhang mit Tätigkeiten an trinkwasserführenden Anlagen,
Angaben zu Wasserzählerdaten und deren Abrechnung,
Angaben zur Leistung und Abrechnung von Kanalreinigungsarbeiten im Verbandsgebiet des Wasserverbandes
Nordhannover


Zweck und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten


Datenverarbeitung zum Zweck der Vertragsanbahnung und -abwicklung (Art. 6 Abs. 1 b DS-GVO)


Die Verarbeitung der Daten ist für das Vertragsverhältnis zwischen Kunde und Wasserverband Nordhannover
notwendig, das gemäß der gesetzlichen Anforderungen aus der Satzung über den Anschluss an die öffentliche
Wasserversorgungssatzung und über die Versorgung der Grundstücke mit Wasser (Wasserversorgungssatzung)
des Wasserverbandes Nordhannover (WVN), sowie der Satzung über die Reinigung von Kanalisationen
(Kanalsatzung) des Wasserverbandes Nordhannover (WVN) geführt wird. Das Vertragsverhältnis basiert auf
einem Vertrag zwischen dem Kunden und dem Wasserverband Nordhannover. Die Verarbeitung der Daten ist
Voraussetzung für den Abschluss und für die Erfüllung der Verpflichtungen aus diesem Vertrag.


Datenverarbeitung aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs.1 a DS-GVO)


Soweit wir von Ihnen eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke
eingeholt haben, ist die Verarbeitung auf dieser Basis rechtmäßig. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit
widerrufen werden. Das gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die Sie uns vor der Geltung der
DS-GVO am 25. Mai 2018 erteilt haben. Der Widerruf der Einwilligung erfolgt für die Zukunft und berührt nicht die
Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten. Bei erfolgtem Widerruf werden Ihre Daten gelöscht.

Datenverarbeitung aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 c DS-GVO) oder im öffentlichen
Interessen (Art. 6 Abs. 1 e DS-GVO)


Ihre personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Bearbeitung der Trinkwasserpreisabrechnung, des
Wasserzählerwechsels, sowie der Abrechnung der Abwassergebühren für die Mitgliedsstädte und –gemeinden
des Wasserverbandes Nordhannover verarbeitet. Grundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. c, bzw. e DSGVO
in Verbindung mit den Satzungen des Wasserverbandes Nordhannover, sowie den
Entwässerungssatzungen der Verbandsmitgliedsstädte und –gemeinden.
Zudem unterliegen wir als Unternehmen diversen gesetzlichen Verpflichtungen (z.B. Steuergesetze,
Handelsgesetzbuch), die eine Verarbeitung Ihrer Daten zur Gesetzeserfüllung erforderlich machen.


Empfänger / Weitergabe personenbezogener Daten / Drittland.


Innerhalb des Wasserverbandes Nordhannover erhalten nur diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur
Erfüllung der oben genannten Zwecke brauchen. Das gilt auch für die von uns eingesetzten Dienstleister und
Erfüllungsgehilfen. Personenbezogene Daten werden von uns an Dritte nur übermittelt, wenn dies für die
vorgenannten Zwecke erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben.
Eine Datenübermittlung, insbesondere im Wege von Administrationszugriffen an Stellen bzw. Staaten außerhalb
der Europäischen Union (Drittland-Übermittlung), erfolgt nicht.
Des Weiteren werden Ihre personenbezogenen Daten, sobald gesetzlich gefordert, an Behörden / Institutionen
weitergeleitet.


Dauer der Speicherung bzw. Löschung personenbezogener Daten


Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für die o.g. Zwecke. Ihre Daten werden erstmals ab dem Zeitpunkt
der Erhebung, soweit Sie oder ein Dritter uns diese mitteilen, verarbeitet.
Ihre Daten werden nach der Erhebung so lange gespeichert, wie dies für die jeweilige Aufgabenerfüllung
erforderlich ist und für Archivierungszwecke aufbewahrt.


Betroffenenrechte / Ihre Rechte


Bei Fragen oder Beschwerden zum Datenschutz können Sie sich gerne an den Wasserverband Nordhannover,
Herrenhäuserstr. 61, 30938 Burgwedel, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein., sowie den Datenschutzbeauftragten (ITEBO
Unternehmensgruppe, Stüvestraße 26, 49076 Osnabrück, dsb@wvn, Telefon 0541 9631 222) wenden.
· Das umfasst das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO,
· das Recht auf Löschung nach Art. 17. DS-GVO,
· das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO,
· das Recht auf Widerspruch nach Art. 21 DS-GVO,
· sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 35 DS-GVO.
· Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit sich an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden.


Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft der Wasserverband Nordhannover in
Verbindung mit seinem Datenschutzbeauftragten ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.


Automatisierte Entscheidungsfindung


Eine automatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling erfolgt nicht.
Stand: 25.05.2018

 

Back to Top